JEDE STILLE HÖRT IRGENDWANN AUF

  Startseite
    court martial
    stepping out of comfort zone
    status quo
    rock bottom.
    Spite and Malice
    the couch
    push and pull
    unsent
    slippery slope
    post-adolescent sobriety
    forgotten tales
    some common misconceptions
    h e r b s t
    bruchstellen
    breathing room
    (theorie-memo)
    sibi
    camera obscura
    stufen
    [/quote]
    ...
    epitaph
    talk in silence
    interface
    snapshot
    tapes
    le secret de ce que je suis
    renaissance
    trinity
    enlightenment
    brücken
    memo
    präkognition
    autofahrt
    synästhetisch
    am grenzgang
    darker part
    dreamtime
    annäherung
    present
    past
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


http://myblog.de/deathofcinderella

Gratis bloggen bei
myblog.de





tapes

IMMER lasse ich mich hängen und NIE lerne ich es mich selbst aufrecht zu erhalten und ich werde es SOWIESO auf dauer nicht hinbekommen bei mir selbst zu bleiben.

ich habe mich blamiert und gar nicht das getan, was ich mir doch so hoch und heilig versprochen habe (so wie ich als kind auch oma immer hoch und besonders heilig alles versprechen musste)
und ich habe mich schon WIEDER enttäuscht und - wieviele solche enttäuschungen will ich denn wohl noch hinnehmen, kann ich denn noch hinnehmen? und überhaupt. überhaupt.

wieviel muss ich denn nun schaffen um ungeschafftes schaffbar zu machen, muss ich meine skala neu eichen, eine neue währung einführen für begangene vergehen und eben-noch-so-tolerierbares? muss ich mit mir selbst rigoros abrechnen, da ich schließlich ja auch nicht mit mir rechnen kann, wenn ich mich denn dann mal brauche?
1.5.10 11:20
 
Letzte Einträge: bruchstellen, A secret


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung